Telefon: 0160 44 75 089

Steckbrief

  • Verheiratet und Mutter einer Tochter
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Entspannungstherapeutin (Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung nach Jacobson)

 

E-Mail an Heidrun Beckmann

Als berufstätige Mutter eines Kindergartenkindes bin ich selbst begeisterte Anwenderin unterschiedlicher Entspannungsmethoden. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig und hilfreich Entspannung ist und wie schwierig es gleichzeitig sein kann, in diesen Zustand zu gelangen.

Gerade junge Mütter und Väter finden sich häufig zwischen Multitasking und Schlafmangel, zwischen den Anforderungen anderer und den Ansprüchen an sich selbst wieder. Da tut es Eltern und Baby gut, wenn Mamas und Papas wissen, wie sie sich im Alltags-Karussell zuverlässig Ruheinseln schaffen können. Aber auch in der ganz besonderen Zeit vor der Geburt ist es schön, wenn sich die werdenden Eltern immer wieder einen Moment der Entspannung, des „bei-sich-selbst-seins“ gönnen.

Kursangebot

AUTOGENES TRAINING FÜR (WERDENDE) MÜTTER UND VÄTER

Das Autogene Training ist eine wissenschaftlich sehr gut erforschte und weit verbreitete Entspannungstechnik, die sich aus der Hypnose ableitet. Das Autogene Training bietet mir eine gute Möglichkeit, ganz bewusst loszulassen und zu entspannen. In dem ich meinen Körper mit Hilfe einfacher Formeln in einen Zustand tiefer Entspannung führen, folgt mein Geist dieser Entspannung nach. Durch regelmäßiges Üben gelingt es immer besser, schnell in diese Entspannung zu gelangen und mein Geist kann lernen, sich im Zustand der körperlichen Entspannung ebenfalls zu beruhigen.

Damit finden Körper und Geist zusammen und laufen wieder „synchron“.  Ich kann mich damit bewusst aus stressigen Momenten herausnehmen und bin nach einer aktiv eingeleiteten „Aufwach“-Sequenz wieder geistig klar, fit und handlungsfähig. Oder ich bleibe gleich im Zustand der Entspannung und gleite in einen friedlichen und erholsamen Schlaf. Auch dieser positive Wirkmechanismus ist für (werdende) Mütter und Väter nicht zu unterschätzen… Bei regelmäßiger Anwendung wirkt das Autogene Training stressbedingten und psychosomatischen Erkrankungen entgegen, stärkt das Immunsystem und verhilft zu einer ruhigen inneren Haltung. Der Kurs liefert Ihnen die Technik dazu.

Ab März 2019 startet der nächste Kurs „Autogenes Training“ in den Räumen der Altdorfer Hebammen Praxisgemeinschaft. Ein Kurs besteht aus acht Einheiten. Wir treffen uns einmal wöchentlich (außer in den Bayerischen Schulferien).

Kursbeginn: Dienstag 19. März 2019, 19:30-20:30 Uhr

Kosten: 100,00 € / Person für 8 Übungseinheiten

Zur Anmeldung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen